Häufig gestellte Fragen über Islam

Frage : Was ist eine Prophezeiung ?

Antwort : Nach der Islamischen Lehre stellt eine Prophezeiung die Verkündigung Gottes einen Propheten oder durch eine mit der geistigen Führung der Menschheit betraute Person dar; sie enthält Element über die Zukunft, die weder das menschliche Gehirn noch die Phantasie zum umfassen vermögen, und ist nicht den Voraussage der gewöhnlichen Denker, Philosophen, Dichter oder Wahrsager gleichzusetzen. 
     Die Voraussage der weltlichen Leute beruht nicht auf göttlichen Mitteilungen. Sie behaupten auch nicht, dass sie derartige Mitteilungen von Gott empfangen hätten, sondern sie betrachten die Lage, erwägen die Umstände und ziehen ähnlicher Verhältnisse und Ereignisse in der Vergangenheit ihre Schlüsse über die Zukunft. Wenn ihre Voraussage nicht zutrifft, verlieren sie nicht an Ansehen, und niemand klagt sie der Erdichtung und des Betrug an.
     Andres jedoch verhält es sich mit einer göttlichen Prophezeiung. Sie spricht vom Kommenden, selbst wenn es durch kein weltliches Auge vorauszusehen ist und keine Anzeichen oder Anhaltspunkte vorhanden sind, die darauf schließen ließen und denen man die Prophezeiung zuschreiben könnte. Sie wird nicht von ungefähr gesagt, sondern bildet einen integrierenden Teil der Berufung, denn der Prophet steht und fällt mit der Erfüllung oder Nichterfüllung seiner Weissagung.
    Wenn die Prophezeiung in Erfüllung geht, so beweist das, dass ihn Gott angerufen hat und dass seine Voraussage nicht menschlichen, sondern göttlichen Ursprung hat
    Neben der Prophezeiung über das Gedeihen der Ahmadiyya – Bewegung des Islams, die offensichtlich in Erfüllung geht, machte der Verheißene Messias auch viele andere Prophezeiungen, aus denen nur einige herausgegriffen seien.

Einige Prophezeiungen des Propheten Mohammad Einige Prophezeiungen des Verheißenen Messias
zurück zum Fragen über Islam Startseite